Praktischer Rat

Gutes Öl ist jenes, das angenehmen Geschmack und Gerucht hat. Allgemein sollte auf alle Fälle das 'Extra Native Öl' bevorzugt werden. Wenn der Grad des Säuregehalts angegeben wird, sollte man darauf achten, dass dieser einen kleinen Wert hat. Die internationale Einordnung des Olivenöls vom Typus 'Extra Natives Olivenöl' gestattet Säuregehaltswerte zwischen 0,1 und 1 Grad. Einige der Abfüllverarbeiter haben neulich begonnen, den genauen Säuregehaltswert anzugeben (z.B. 0,4 oder 0,5). Dies ist positiv und hilft zu folgern, dass man ein Naturprodukt verbraucht und kein Produkt der Mischung von Olivenölen verschiedener Sorten.

Zurück